DIETZ Group erweitert Produktspezialisten-Team


Die DIETZ Group stellt dem Fachhandel zusätzliches Know-how zur Seite: Ab sofort sind mit Michael Adler und Alexander Schonke zwei weitere Produktspezialisten für den Rehaprodukte-Vollsortimenter im Einsatz.


Michael Adler bringt eine über zehnjährige Berufserfahrung im Rehafachhandel mit. In dieser Zeit war er in der Disposition des Lagers und Werkstattbereichs, in der individuellen Kundenberatung im Innen- und Außendienst, im Einkauf und in der Organisation im Einsatz. Michael Adler ist spezialisiert auf die Versorgung komplexer Krankheitsbilder sowie auf Individualversorgungen. Umfassende Weiterbildungen im Bereich Sondersteuerungsoptionen für Elektro-Rollstuhlversorgungen sowie eine intensive Schulung in der Elektro-Rollstuhlmanufaktur DIETZ Power im niederländischen Helmond komplettieren sein Know-how, mit dem er ab sofort dem Sanitätshaus-Fachhandel in Deutschland Mitte zur Verfügung steht.

Alexander Schonke ist seit 2008 in der Rehabranche tätig. Als ausgebildeter Industriemechatroniker und Physiotherapeut war er im Fachhandel zunächst Abteilungsleiter der Rehatechnik und im Außendienst für Spezial- und Sonderversorgungen. 2011 wechselte Alexander Schonke in die Industrie, wo er als Vertriebs- und Produktspezialist, Assistenz des Teamleiters Mobility sowie als fachlicher Mentor für das Spezialistenteam tätig war. Zuletzt war er im Außendienst für beratungsintensive Produkte für die Betreuung ausgewählter Schlüsselkunden im Bereich Mobility bei einem namhaften Unternehmen zuständig. Alexander Schonke verstärkt ab sofort das DIETZ Produktspezialisten-Team im Vertriebsgebiet Ost.

„Als Vollsortimenter ist DIETZ Rehab insbesondere spezialisiert auf Versorgungen im Bereich Elektro-Mobilität und auf XXL-Versorgungen für Adipositaspatienten. Dieses Know-how stellen wir unseren Partnern im Fachhandel über unsere Produktspezialisten zur Verfügung. Die Experten beraten und unterstützen bundesweit bei der Bedarfserfassung, bei der ideal auf das Krankheitsbild und den Anwender abgestimmten Konfiguration der Versorgung sowie bei der Beantragung bei den Kostenträgern“, erläutert Michael König, verantwortlich für das Marketing bei der DIETZ Group.

Über die jetzt gestartete DIETZ Service-Initiative erhalten Sanitätshaus-Fachhändler aktuell zusätzlich eine kostenfreie Unterstützung bei laufenden Genehmigungsverfahren für Individual-Versorgungen mit Elektro-Rollstühlen von DIETZ Power sowie dem XXL-Rollstuhl tauron|rsi und den Adaptiv-Rollstühlen AS[01] / AS[01]RF von DIETZ Rehab. Das DIETZ-Team hilft beim Verfassen der erforderlichen Begründungen, erteilt telefonischen oder per Video-Konferenz übertragenen Support bei der Erprobung, hilft beim Erstellen des Erprobungsberichts und leistet bei Bedarf eine Vor-Ort-Betreuung unter strikter Beachtung der Vorgaben bezüglich der aktuellen Coronavirus-Schutzmaßnahmen.

www.dietz-rehab.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.